Reinhold Entholzer

Reinhold Entholzer

  • ehemals Landeshauptmann Stv., OÖ Landesregierung (Stand: Juni 2015)

#Aktuelles von diesem Macher

#Artikel von diesem Macher

Die Qual der Wahl

Politiker reden gerne in auswendig gelernten Phrasen. Doch dafür haben wir den sieben Spitzenkandidaten der oberösterreichischen Landtagswahl keine Chance gegeben. Denn wir haben ihnen Fragen gestellt, auf die sie keine Stehsätze vorbereitet hatten. Und dabei haben wir erfahren, wer auch einmal zusticht, wenn es sein muss oder was es mit dem Vorurteil des faulen Politikers auf sich hat.

Bewegen und beeinflussen

Früher kämpfte er als Gewerkschafter für die 35-Stunden-Woche, heute kommt er selbst auf das doppelte Stundenpensum.Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer leitet die SPÖ Oberösterreich in einem für die Partei schwierigen Wahlkampf. Bei seiner Arbeit setzt er weniger auf Konfrontation als auf Kompromisse und intensive Gespräche. Energie für seine Arbeit holt er sich bei der Familie und seiner Leidenschaft, dem Sport.

Herausforderung: Pflege

Die Gesellschaft altert, der Bedarf an Pflegepersonal steigt. Rund 55.000 selbstständige Pflegekräfte sind in Österreich aktiv - viele davon aus der Slowakei und Rumänien. Anders wäre das System der 24-Stunden- Pflege nicht leistbar. Daneben hat Oberösterreich viele Altenheimplätze – die teuerste Form der Pflege. Bei den mobilen Diensten müssen neue Formen entwickelt werden. Ein Überblick.

Wohin wir uns bewegen

Das Verhältnis der Menschen zur Mobilität verändert sich. Obwohl weltweit die Zahl der Autos in den kommenden Jahrzehnten weiter zunehmen wird, setzen Städte immer stärker auf alternative Konzepte, und als Statussymbol hat das Auto wohl bald ausgedient. Wohin führt die Reise – und was ändert sich in Oberösterreich?