Begeistern lernen

Begeistern lernen

Durch Herausforderungen wie die Digitalisierung erfordert die neue Arbeitswelt auch komplett neue Arbeitstechniken und neue Formen der Zusammenarbeit. Komplexe Inhalte, die auf Meetings erarbeitet werden, können etwa mit Sketchnotes anschaulich festgehalten werden.

Das steigert nicht nur die Effizienz, sondern erhöht auch die Motivation bei den Mitarbeitern, weiß man bei Vervievas in Wien. Das Unternehmen hilft Unternehmen dabei, ihre Botschaften und Ergebnisse zu visualisieren. Zu den Kunden zählen renommierte Unternehmen wie etwa voestalpine, A1, Swarowski oder die Allianz, aber auch Start-ups und Innovation-Leader, meist aus dem B2B Bereich. Vervievas bietet auch Workshops an, in denen den Besuchern gezeigt wird, wie sie komplexe Themen anschaulich darstellen. So ein Workshop findet am 24. Februar in Linz statt: Von neun bis 16 Uhr wird alles rund um die grafische Mitschrift, die Visualisierung von Ideen und komplexen Informationen und digitale Kollaboration vermittelt.

Künstlerisches Talent müssen die Teilnehmer nicht unbedingt mitnehmen: Für verständliche graphische Mitschriften braucht es keinen Michelangelo, mit einfachen Symbolen und Formeln können den Themen Ausdruck verliehen werden.

Weitere Informationen zum Workshop: www.vervievas.com/produkte/workshops/