Ich bin dann mal weg auf Tagung …

… und bleibe wohl länger. Work-Life-Balance kann ja so einfach sein - wer an diesen drei Adressen tagt, der kann gleichzeitig genießen: Küche, Natur, Wellness, Abenteuer und ein ganz spezielles Ambiente. Genau das macht es verdammt schwer, wieder abzureisen.

Die Kunst des Tagens lässt sich im Hotel Sans Souci in Wien ganz neu entdecken.

Die Kunst des Tagens lässt sich im Hotel Sans Souci in Wien ganz neu entdecken.

Es ist diese besondere Verbindung von Kunst, Design und gutem Geschmack, die den Charme des Luxushotels in der Burggasse im siebten Bezirk ausmacht. „Herzliches, professionelles Service, Liebe zum Detail, Begeisterung für Kunst – daraus entsteht unser Sans Souci Lifestyle“, sagt Direktorin Andrea Fuchs. Wer auf der Suche nach einer etwas anderen Meeting-Location ist, der wird im 300 Quadratmeter großen Rooftop Apartment mit Blick über die prunkvollen Museen fündig. Platz für Seminare, Empfänge, Feiern und Private Dining bietet auch der Salon des Hotels. Ein Muss ist der Besuch in der edlen Cocktailbar „Le Bar“ im Hotel – neben traditionellen Cocktails werden in der Szenebar feinste Champagnersorten und erlesene Jahrgänge serviert.

www.sanssouci-wien.com

Inspirationsquelle und Erholungsoase zugleich ist die Therme Geinberg im Innviertel.

Inspirationsquelle und Erholungsoase zugleich ist die Therme Geinberg im Innviertel.

Ein Vierstern-superior Seminarhotel mit Raum für kleine Meetings bis hin zu Tagungen und Kongressen, das acht Seminarräume mit Blick ins Grüne zur Auswahl hat, mag an sich schon überzeugen. Hinzu kommen aber noch die 3.000 Quadratmeter Wasserfläche, der Sandstrand, der Palmengarten sowie die Poolbar an der Karibik-Lagune – das alles zusammen macht aus einer Veranstaltung ein Erlebnis. Und zwar mit höchstem Komfort, denn der Tagungsbereich verfügt über eine separate Seminar-Rezeption und persönliche Betreuung mit seminarspezifischem Know-how. Das berühmte i-Tüpfelchen ist das Haubenrestaurant Aquarium am Seerosenteich.

www.therme-geinberg.at

Hoch hinaus kommt man  auf 1.050 Meter Seehöhe im Holzhotel Forsthofalm  in Leogang.

Hoch hinaus kommt man auf 1.050 Meter Seehöhe im Holzhotel Forsthofalm in Leogang.

Einen sterilen, klassischen Seminarraum sucht man hier vergeblich. Denn im Vierstern-superior Holzhotel Forsthofalm in Almlage zieht sich der rote oder vielmehr grüne Faden durch’s ganze Haus durch: „Natur ist Freiheit“ ist Leitmotiv und Lebenseinstellung zugleich der Familie Widauer und das findet sich in der Architektur, im kulinarischen Konzept und im Spa-Angebot wieder. Massives Mondholz, leim- und metallfrei erbaut, bietet auch im Seminarraum die beste Voraussetzung für einen freien Kopf und volle Konzentration. Hinzu kommt die frische Bergluft, die sich vor allem bei Ausflügen und Abenteuererlebnissen in der Region von Saalbach Hinterglemm genießen lässt.

www.forsthofalm.com

Frühlingsgefühle spürt man im Hotel Aviva make friends im Mühlviertel im Seminarraum beim Blick in die Natur, der  bis in die Alpen reicht.

Frühlingsgefühle spürt man im Hotel Aviva make friends im Mühlviertel im Seminarraum beim Blick in die Natur, der bis in die Alpen reicht.

Das Vierstern-superior Seminarhotel ist gleichzeitig ein Lifestyle-Hotel für Singles und Alleinreisende. Und wenn man hier von „Tagen auf höchstem Niveau“ spricht, dann meint man dabei nicht nur die modern ausgestatteten und flexiblen Seminarräumlichkeiten, sondern auch das Ambiente der Lage auf fast 1.000 Höhenmetern. Umrahmt von der prachtvollen Naturkulisse findet man hier eine außergewöhnliche Bühne für Events jeglicher Art, egal ob Incentive, Tagung, Seminar oder Teambuilding. Was einerseits am Hotel selbst liegt (Der Service ist hervorragend!), andererseits bieten das Mühlviertel und der angrenzende Böhmerwald ein attraktives Freizeitangebot – vom Wanderausflug über Mountainbike Touren bis hin zum Actionabenteuer kann man sich hier auf vielfältige Art und Weise austoben. Für Entspannung zwischendurch sorgen der 2.000 Quadratmeter große Wellnessbereich sowie der Spa mit vielen Angeboten zur Körperbehandlung. Und weil man im Seminaralltag auch immer wieder mal über seine Grenzen gehen sollte, um neue Ideen zu schöpfen, bietet sich auch hier eine Sightseeing-Tour in das nahe Tschechien, an den Moldaustausee oder in die UNESCO-Welterbe-Stadt Krumau an.

Teamgeist

Der Teamgeist lässt sich anschließend am besten im hauseigenen Dance Club, in der nahegelegenen Aviva-Alm oder in der Aviva-Brauboutique fördern. Die Brauboutique gilt als innovativer Biertreff und Szenehighlight im Mühlviertel. In der Kleinbrauerei vor Ort werden Craftbiere gebraut und diese werden ebenso wie Biere aus der Region, aus Österreich und der ganzen Welt, angezapft.

Geistreich

Wer seinen Fokus auf innere Ruhe und Gesundheit legen möchte, ist hier aber ebenso willkommen, aus der Aviva-Küche kommen auf Wunsch vegane Köstlichkeiten oder Low Carb Gerichte. Für einen fitten Geist soll aber nicht nur die Nahrung, sondern auch die Bewegung sorgen, und so bietet das Hotel seinen Gästen einen Fitness-Check inklusive Personal Training und Trainingsplan für zu Hause an. Besonderes Highlight: der Naturschwimmteich und der beheizte Whirlpool mit Blick auf die Alpen!

www.hotel-aviva.at

#Ähnliche Artikel

Bühne frei für ...

... einen internationalen Kongress. Oder ein Teambuilding-Seminar. Einen Produktlaunch oder auch ein Führungskräftetraining. Die Zahl der Business-Events steigt – und mit ihr die Möglichkeiten für deren Austragung. Während durch die wachsende Veranstaltungsbranche einerseits immer mehr Anbieter in den Markt drängen, steigen andererseits auch die (individuellen) Erwartungen der Tagungsgäste im Hinblick auf Technik, Versorgung, Ambiente und Rahmenprogramme. Ein Blick auf den oberösterreichischen Tagungsmarkt zeigt, wie sich Akteure in der Tagungsindustrie profilieren können.

Ich bin dann mal weg auf Tagung …

… und bleibe wohl länger. Work-Life-Balance kann ja so einfach sein - wer an diesen drei Adressen tagt, der kann gleichzeitig genießen: Küche, Natur, Wellness, Abenteuer und ein ganz spezielles Ambiente. Genau das macht es verdammt schwer, wieder abzureisen.

denk.würdig 1_2017

Denkaufgabe für Macher: Unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung des Rätsels verlosen wir zehn Macher-Abos und einen Gutschein für einen Aufenthalt im „Ronacher Therme & Spa Resort“ für zwei Erwachsene mit Hauben-Verwöhnpension für zwei Nächte.

denk.würdig 2_2017

Eigentlich ganz einfach, oder? Also einfach das Fragezeichen durch die richtige Zahl ersetzen und schon können Sie einen Aufenthalt im LA SOA gewinnen

Von Freiluft-Betten und exotischen Pflanzen

Die Landwirte leiden unter sinkenden Preisen, viele geben den Kampf gegen den Preisverfall und gleichzeitig die Landwirtschaft auf. Wir zeigen eine Auswahl von Landwirten in Oberösterreich, die mit kreativen Ideen ihren eigenen Weg gehen und mit Originalität bei den Konsumenten punkten.

Eine erfolgreiche Schnapsidee

Die Banken wollten kein Geld dafür hergeben. Landwirte in der Region belächelten die Pläne. Doch die „Schnapsidee“ ist aufgegangen: Peter Affenzeller hat am elterlichen Hof erfolgreich die Kühe gegen Whisky-Fässer getauscht. Der 31-Jährige verkauft mittlerweile jährlich 35.000 Liter Alkohol und begrüßt jedes Jahr über 25.000 Besucher in seiner Whisky-Destillerie im Mühlviertel.

denk.würdig 3_2017

Erraten Sie unser Bilderrätsel und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück einen Kurzurlaub.