Digitalregion OÖ: Aufbruch ins digitale Zeitalter

Wirtschaftsagentur Business Upper Austria unterstützt digitale Transformation am Standort OÖ.

Digitalisierung schafft die Basis für neue Geschäftsmodelle, Beschäftigung und Möglichkeiten, sich im internationalen Wettbewerb zu positionieren – gleichzeitig kann sie bestehende Geschäftsmodelle, Beschäftigungsformen und Technologien erneuern. Oberösterreich als starker Produktionsstandort hat aber gute Karten, aus der digitalen Transformation gestärkt hervorzugehen.

Um dabei möglichst viele Unternehmen zu unterstützen, hat das Land OÖ 2016 die Leitinitiative Digitalisierung gestartet. Damit wird der Standort OÖ zur Digitalregion. Die Fäden laufen bei der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria zusammen, wo die Umsetzung koordiniert wird. Mit den Clustern gibt es etwa eine bewährte Struktur, um die digitale Transformation in den Unternehmen gezielt zu unterstützen. „Die Nachfrage nach Unterstützungsangeboten steigt. Aktuelle Schwerpunktthemen sind neben dem Breitbandausbau als Infrastrukturmaßnahme Informationssicherheit, generative Fertigung/3D-Druck, Produktion, vernetztes Fahren und Fachkräfte“, sagt Geschäftsführer Werner Pamminger.

Wirtschaft und Forschung

Oberösterreich kann beim Thema Digitalisierung mit international erfolgreichen, konkurrenzfähigen Unternehmen und mit geballter Forschungskompetenz punkten. Im strategischen Ansatz der Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft, wie es die das Wirtschafts- und Forschungsprogramm Innovatives OÖ 2020 vorsieht, liegt auch die Chance, die Wettbewerbsfähigkeit von OÖ zu steigern._

Business Upper Austria

www.digitalregion.at

#Ähnliche Artikel

PR

„Die grüne Wiese inspiriert mich wie das weiße Blatt den Schriftsteller“

Sie ist eine Frau der ersten Stunde: Selma Prodanovic hat ein Auge und ein Händchen dafür, neue Geschäftsideen einzuschätzen und auf den Weg zu bringen. Für die Geschäftsfrau und Business-Angelina steht fest: Die Zukunft gehört kleinen Unternehmen, die mit gut ausgebauten Netzwerkstrukturen punkten. Mehr dazu erfahren die Besucher der Personal Austria in ihrem Keynote-Vortrag „Die Zukunft der Arbeit – Unternehmen ohne Angestellte“. Was sie antreibt und warum sie den rasanten Veränderungen in der Arbeitswelt mit Tatkraft begegnet, erklärt Selma Prodanovic in folgendem Interview.

PR

Hochprozentige Leidenschaft

Die oberösterreichische Whiskydestillerie von Peter Affenzeller ist über die Grenzen bekannt. Nach mehrfachen Auszeichnungen der Whisky Variationen hat sich der Unternehmer ebenso auf die Herstellung von Vodka und Gin spezialisiert.

PR

Ihr persönlicher Masseur, stets zu Diensten!

Es ist der Gegentrend zur einer immer kleiner werdenden, sich schneller drehenden Welt: Der Rückzug in die eigenen vier Wände, in eine paradiesische Oase, in der die Zeit stillzustehen scheint. Auch deswegen verbuchen Luxus-Whirlpools stark steigende Absatzzahlen in Europa. Ich werde also immer beliebter. Mein Name ist Dove Canyon, ich stamme aus Las Vegas und setze mich gerne im Schauraum der Beta Wellness in Vösendorf Ihren bewundernden Blicken aus.

PR

LT1 investiert in Fernsehzukunft

Relaunch bei Österreichs größtem, regionalen TV Sender: Der oberösterreichische Privatsender richtet sich neu aus, investiert verstärkt in Strukturen, ein neues Studio sowie einen optischen Relaunch und stellt damit die Weichen für die Fernsehzukunft.

PR

Das Event der besonderen Art

Vom 23. November 2016 bis 22. Jänner 2017 kommt das Dinnershow-Spektakel um Sternekoch Alfons Schuhbeck mit einem neuen Programm zu einer weiteren teatro-Saison in die oberösterreichische Landeshauptstadt. Die perfekte Gelegenheit um mit der Familie, Freunden, Kollegen oder Kunden einen atemberaubenden Abend zu erleben. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

PR

Familie ist mehr als Kinderbetreuung und Öffnungszeiten

Vergangenes Jahr erblickten 14.648 Babys das Licht der Welt in Oberösterreich. Das entspricht einem Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zu 2014. Für OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr ist dieser Babyboom erfreulich und gleichzeitig Auftrag, für Familien im Land bedarfsgerechte Unterstützung bereitzustellen und auch auszubauen.

PR

BODENSTÄNDIGER LUXUS

Vor 20 Jahren übernimmt Sepp Greil das Hotel DER GREIL**** in Söll am Wilden Kaiser. Aus einem guten Hotel macht er ein außergewöhnliches – einen gemütlichen Rückzugsort auf höchstem Niveau. Aufs Dach kommt ein zusätzlicher Panoramagarten mit Whirlpool, aus zwei Suiten entsteht die „stille Alm“, eine Ruhezone mit Wasserbetten, offenem Kamin und atemberaubendem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Auch der Pool wird im gemütlichen Tiroler Stil mit offenem Kamin gestaltet, der Wellnessbereich ausgebaut. Der neueste Coup ist die Champagner-Lounge auf der Südseite des Hotels, die im Herbst gebaut wird. Investiert wird nie in die Größe, immer nur in die Qualität.

PR

Offline-Zeit bewusst nehmen

OÖVP-Klubchefin Helena Kirchmayr startet Taskforce für Prävention und Schutzmaßnahmen gegen Onlinesucht. Internetsucht ist in den Augen der Oberösterreicher gefährlicher als Alkohol, Rauchen oder Suchtgift. Das ist der überraschende Befund einer IMAS-Studie, die OÖVP-Familiensprecherin Helena Kirchmayr in Auftrag gegeben hat.