CV-Ball 2018

Eine Reise durch den Jahreskreis

Vier Jahreszeiten an einem Abend lautete das Motto beim diesjährigen traditionellen CV-Ball im Palais des Kaufmännischen Vereins in Linz. Erstmals lud heuer der neue Präsident des CV-Balls, Josef Pühringer ein und nahm die unterschiedlichen Saisonen zum Anlass, rund 1.500 Gäste durch einen bunten Abend zu führen.

Bereits zum 95. Mal fand am Samstag der traditionelle Linzer CV-Ball statt. Musikalisch, tanzkünstlerisch und gastronomisch gelang eine flotte Reise durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die mehr als 1.500 Ballgäste – unter ihnen Landeshauptmann Thomas Stelzer – kamen etwa bei vier Showeinlagen von Stage Arts by Nicole Wegerer-Jeschke auf ihre Kosten. Während im Ballsaal den ganzen Abend das PTart Orchester und die STM Big Band die Tanzpaare begleiteten, spielten ESPR!music und Swing Tonics Jazz, Soul und Rock im Parksaal. Traditionell stimmten sich die Gäste mit der oberösterreichischen Landeshymne auf die lange Nacht ein, die heuer erstmals von Operettensänger und Bariton Philipp Landgraf interpretiert wurde. Zum Einzug choreografierte das Jungdamen- und Jungherrenkomitee unter der Schirmherrschaft der Danceschool Horn.