Marlene Kittel, Happy Foto

Mutmacher für die Karriere

Mit 21 Jahren sagte die heute 29-jährige Marlene Kittel ihrem Vater zu, das Freistädter Familienunternehmen Happy Foto zu übernehmen. Seit März 2017 ist Kittel gemeinsam mit ihrem Vater in der Geschäftsführung, sie leitet den IT- und E-Business-Bereich sowie den Kundendienst und übernimmt bis zur Pensionierung des Vaters in rund einem Jahr schrittweise alle Bereiche.

Für eine erfolgreiche Karriere ist es laut Marlene Kittel das Wichtigste, dass man wirklich an sich selbst glaubt und sich nicht verstellt. Frauen sollten sich nicht von einer vermeintlichen Männerdomäne abhalten lassen oder wie Männer verhalten.

"Man muss wirklich alles probieren. Wenn einmal etwas nicht klappt, dann darf man sich davon nicht entmutigen lassen – dann findet man etwas anderes."

Marlene KittelGeschäftsführerin, Happy Foto

Ein Porträt über die junge Führungskraft gibt es im Artikel Von Mut, Begeisterung und Respekt in der Winterausgabe 2017.