der Habau Group

Bau-Veteran geht

Mit 31. März 2018 zog sich der langjährige technische Leiter der Habau Hoch- und Tiefbaugesellschaft mit Sitz in Perg, Anton Karner, aus der Geschäftsführung zurück. Er bleibt dem Unternehmen als Berater bis 2019 erhalten.

32 Jahre, davon 19 in der Geschäftsführung, war der gebürtige Niederösterreicher Anton Karner für die Habau Group tätig. Als Bau- und Projektleiter begann er 1986 seine berufliche Karriere, die ihn bis in die Chefetage führte. Einer der wichtigsten Meilensteine für ihn persönlich war die Errichtung des 202 Meter hohen Millenium Towers im Jahr 1998. „Wir mussten 52 Stockwerke in sechs Monaten hochziehen, teilweise unter widrigsten Wetterbedingungen“, so Karner. Besonders die Kultur des Familienunternehmens – den „Habau-Geist“ – der Eigentümerfamilien Halatschek und Heindl hebt Karner hervor.

Anton Karner bleibt Habau bis zu seiner Pensionierung 2019 als Berater erhalten.

Kernaussage

„Handschlagqualität, Überzeugungskraft, Ausdauer, Zähigkeit, Feingefühl und eine Portion Glück gehören immer dazu.“

Anton Karner, langjähriger technischer Leiter, Habau Group

Die Habau Hoch- und Tiefbaugesellschaft mit Sitz in Perg (Oberösterreich) ist ein Familienunternehmen mit rund 5.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Bauvolumen von 1,4 Milliarden Euro. Damit zählt es zu den Top-Vier der österreichischen Bauindustrie. Man ist Komplettanbieter für Hoch- und Tiefbau, Pipelinebau, Stahl- und Stahlanlagenbau.