10 Jahre Hotspots-Wirte

Hotspots-Wirte feiern das 10-Jahre-Jubiläum

Zum 10-Jahre-Jubiläum präsentiert die größte Gastronomie- und Hotelkooperation in Linz den neuen Vorstand und Zukunftsideen. Ein Stichwort dabei ist "Zero Waste".


"Die Hotspots sind ein Kind der Kulturhauptstadt 2009", sagt der Linzer Vize-Bürgermeister Bernhard Baier über die Gründung der größten Hotellerie- und Gastronomie-Vereinigung in Linz. 50 Betriebe gehören aktuell zu den Mitgliedern.


Seit 25. September steht Michael Nell , Gastronom und Hotelier vom Hotel Schwarzer Bär in der Linzer Herrenstaße als neuer Obmann an der Hotspots-Spitze. Er folgt Johannes Roither (Cubus, Jack the Ripperl, Gasthaus mitten in der Welt, Grammophon. "Das neue Team hat viele neue, gute Ideen", sagt Nell über die Zukunftspläne.


Linz ist laut Nell nach Wien die zweitwichtigste Bar-Stadt Österreichs . Dementsprechend wird im nächsten Jahr erstmals ein Festival der Cocktailkunst als "neues Aushängeschild" in Linz veranstaltet.


Unter dem Motto "Zero Waste" wolle man zukünftig möglichst viel Müll in der Gastronomie und Hotellerie vermeiden. Als eine erste Maßnahme werden Plastikstrohhalme durch Bio-Strohhalme von einem Betrieb aus Oberösterreich ersetzt.


Mit einer Reihe von Maßnahmen, wie etwa einem speziellen Seminarprogramm oder einer Mitarbeiter-Vorteil-App, wolle man für Mitarbeiter attraktiv sein und dem Fachkräftemangel entgegenwirken . Dazu Nell: "Wir haben natürlich auch die Herausforderungen des Mitarbeitermangels, aber wir tun etwas dagegen und heben uns mit unseren Aktionen hervor."

„Kein Flatrate-Saufen“

Am 17. Mai 2019 werden beim "Liquid Market Linz" 20 verschiedene Bars ein Cocktail-Festival im City Park Innenhof des Kaufmännischen Vereinshauses Linz veranstalten. „Im Unterschied zu einem Street Food Festival zahlen die Gäste einmal einen Eintritt und können sich dann überall Kostproben holen. „Es soll aber kein Flatrate-Saufen werden, sondern eine Veranstaltung auf hohem Niveau“, sagt Obmann-Stellvertreter Michael Kreuzer. Der Liquid Market Linz endet daher auch um 22 Uhr.

Weitere Veranstaltungen sowie Projekte der Hotspots-Wirte:

  • Culinary Art Festival Next Generation 2019 : Dabei zeigen die vier besten Lehrlinge aus den Lehrberufen Koch, Restaurantfachmann und Gastronomiefachmann sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent ihr Können. Die Vorausscheidungen finden am 30. Jänner 2019 statt, die „Landesmeisterschaften für Gastronomieberufe“ am 18. Oktober 2019.
  • „Zu Gast in deiner Stadt“ : Das Angebot, beim dem mit Kooperationspartnern, wie Kultureinrichtungen und dem Linzer City Ring ein Übernachtungspaket für Linz angeboten wird, geht aufgrund des großen Erfolges in die dritte Runde. „Wir sind die erste österreichische Stadt, die das macht“, spricht Kassier-Stellvertreterin Lisa Sigl, über das Angebot, dass sich primär an Linzer richtet. Ziel sei es Gästen "eine Auszeit zu Hause“ zu ermöglichen.