OÖVP Das
neue
Team

OÖVP-Team stellt sich neu auf

Der bisherige Eurothermen-Chef Markus Achleitner folgt im oberösterreichischen Regierungsteam dem bisherigen Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl als Landesrat für Wirtschaft, Forschung und Sport nach. Christine Haberlander, Landesrätin für Bildung, Gesundheit und Frauen, wird die erste Landeshaupt(frau)-Stellvertreterin in Oberösterreich. Beide wurden einstimmig gewählt.

„Ich hoffe, dass das Landesbudget genauso gut zustande kommt, wie die Neuaufstellung im Regierungsteam“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer heute vor den Budgetverhandlungen im Landtag augenzwinkernd. Der neue Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, „der sein Leben lang in der Wirtschaft war“, nannte als erste Agenden vor allem den Fachkräftemangel, die Deregulierung, die Forschung sowie die Digitalisierung. Sein Blick sei, vor allem in Hinblick auf die Digitalisierung, in die Zukunft gerichtet: „Entscheidend ist die Frage, wie Oberösterreich 2030 aufgestellt sein wird.“ Das betonte auch die neue und zugleich erste oberösterreichische Vize-Landeshauptfrau Christine Haberlander: „Gemeinsam mit unserem neu aufgestellten Team können wir viel erreichen, es geht um die Menschen in Oberösterreich.“