Creative Region

Über 700 Besucher beim Festival für Innovation und Kreativität

Bereits zum fünften Mal findet das Festival der Kreativwirtschaft von 3. bis 11. Dezember statt. Patrick Bartos, Geschäftsführer der Creative Region: „Das Forum Creative Industries hat sich als DAS Kreativ- und Innovationsfestival für Linz und Oberösterreich etabliert. Die Tabakfabrik Linz, die sich heuer so erfreulich weiterentwickelt hat, ist dafür der ideale Veranstaltungsort.“

Workshops , Open Studios , Nite & Keynotes sowie Innovation Cities Symposium : Unter dem heurigen Motto „The fabulous factory“ wird die Kreativbranche durch die angesiedelten Unternehmen und Projekte in der Tabakfabrik präsentiert und „erlebbar“ gemacht. Großer Andrang herrschte beim Besuch der dritten Ausgabe der Open Studios, bei der gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich zum Besuch von fünfzehn kreativwirtschaftlichen Unternehmen eingeladen wurde. „Die Open Studios sollen zur Stärkung des bereits etablierten Netzwerkes von Kreativwirtschaftsunternehmen, Partnern und Kunden beitragen, die Sichtbarkeit weiter erhöhen und die Leistungskraft der Kreativen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen“, sagt Angelika Sery-Froschauer. Ein großes Highlight des Festivals war die „Forum Nite“ am 7. Dezember mit der Eröffnung der neu renovierten Lösehalle als Event-Location durch den Linzer Bürgermeister Klaus Luger und Chris Müller, Direktor für künstlerische Agenden der Tabakfabrik Linz und den internationalen Keynote-Speakern Wolf Lotter (brand eins- Magazin), Simon Caspersen (Ikea-Innovationslabor) und dem Londoner Kreativwirtschaftsinvestor David Glick.

Im Rahmen des noch laufenden Festivals wird das Festival-Finale das Innovation Cities Symposium am 11. Dezember einleiten. Inputs kommen von vier Referenten aus den drei innovativsten Städten Europas, Tallinn, Tel Aviv und Umea, bevor die anschließende Panel-Diskussion mit Klaus Luger und Patrick Bartos über aktuelle Stadtinnovationspolitik, Best Practice und Empfehlungen für Linz den Abschluss des sechstägigen Festivals bildet.

v.l.n.r.: Vortragender Wolf Lotter, IV-GF Joachim Haindl-Grutsch, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Landesrat Markus Achleitner, BM Klaus Luger, Vortragender Simon Caspersen, STRin. Doris Lang-Mayerhofer, Chris Müller v. Tabakfabrik Linz, Patrick Bartos v. Creative Region