Oberösterreich hat gewählt!

Oberösterreich hat gewählt!

Erdrutschsieg für die FPÖ: Sie verdoppeln mit einem Plus von 15,1 Prozentpunkten ihre Stimmen. ÖVP bleibt mit Minus 10,4 Prozentpunkten im Vergleich zum Urnengang 2009 auf Platz 1 mit 36,4 Prozent.

ÖVP: 36,4 Prozent (-10,4 Prozentpunkte) und 21 Mandaten (-7)

SPÖ: 18,4 Prozent (-6,6 Prozentpunkte) und 11 Mandaten (-3)

FPÖ: 30,4 Prozent (+15,1 Prozentpunkte) und 18 Mandaten (+9)

GRÜNE: 10,3 Prozent (+1,1 Prozentpunkte) und 6 Mandaten (+1)

NEOS: 3,5 Prozent

CPÖ: 0,4 Prozent

KPÖ: 0,8 Prozent (+0,2 Prozentpunkte)