(Ober)österreich – Land des individuellen Wohnens

Das Eigenheim hat für die Oberösterreicher jeden Alters einen großen Stellenwert. Am wichtigsten ist ihnen dabei, die Immobilie nicht nur zu bewohnen, sondern auch zu besitzen. Und: eigene Gestaltung und Individualität.

Etwas mehr als 50 Prozent der Oberösterreicher bewohnen ein Eigentumshaus mit einer Durchschnittsfläche von 121 Quadratmetern und jeder Dritte mietet eine Wohnung, geht aus einer Wohnstudie der Sparkasse Oberösterreich aus 2016 hervor. 89 Prozent sind mit ihrer aktuellen Wohnsituation zufrieden – die wichtigsten Wohlfühlfaktoren sind der eigene Freibereich, helle Wohnräume und eine ruhige Wohngegend (Markt Meinung Mensch 2016). In soeben entstehenden Luxus-Wohnungen in Linz lassen sich die Lichter der Stahlstadt bald aus einer neuen Perspektive betrachten. Weniger urban aber genauso exklusiv sind hochwertige neue Objekte am Gründberg, am Pöstlingberg, am Paschinger „Südhang“ oder direkt am Attersee. Die spannendsten Immobilien-Angebote Oberösterreichs im Überblick.

EXKLUSIV WOHNEN

NEUBAU in herrlicher Ruhelage

Lage

Am Gründberg in Linz-Urfahr (Sackgasse)

Wohnnutzflächen

99m² (inkl. 17m² Terrasse + 300m² Garten), 104m² (inkl. 12m² Balkon), 94m² (inkl. 22m² Terrasse)

HWB
45
Kaufpreis
ab € 415.000,- + Nebenkosten
Kontakt
Hr. Edenstöckl
0664 815 75 33
ge@real360.at

www.real360.at

HÖCHSTE BAUSTELLE VON LINZ

HÖCHSTE BAUSTELLE VON LINZ Bau von Lux Tower schreitet rasant voran!

Lage

Linz, Business- und Wohnviertel rund um das Musiktheater

Besonderheiten

Errichtet werden 1-, 2-, 3- oder 4-Zimmer-Wohnungen von 31 bis 170 m2 auf einer 1.000 m2 großen Fläche. Der fast 80 Meter hohe Tower wird über 21 Geschosse mit rund 125 Wohneinheiten verfügen. Ein komplettes Freigeschoss wird zur grünen Entspannungszone. Der Lobbybereich mit Portier – fast einzigartig in Linz – gehört dazu. Wohnen mit urbanem Lifestyle und hohem Komfort finden zueinander. Alle sieben Arbeitstage wird mit einem neuen Geschoß begonnen, die Dachgleiche ist im November beinahe erreicht.

Kontakt
0664 96 33 888
anne.letzbor@city-wohnbau.com

www.luxtower.at

TOP NEUBAU- WOHNUNGEN IN LINZ!

ERSTBEZUG – 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen

Lage

Neue Heimat, nahe A7-Autobahn

Besonderheiten

Wohnnutzfläche: ab ca. 62 – 82m², Terrassen und Eigengärten bzw. Balkon bei jeder Einheit, Küchen inklusive, 1 Tiefgaragenplatz verpflichtend anzumieten, Fußbodenheizung, elektrisch bedienbare Raffstores, Klimaanlage in den obersten Etagen

Bezug ab sofort!

HWB
39,2
Gesamtmietpreis
monatlich ab € 711,34 (inkl. BK und USt)
Kontakt
Hr. Lemmerhofer
0676 843 878 791
dl@real360.at

www.real360.at

WINTERDEPRESSION ADÉ

Helligkeit und Weite im Lux Tower, Wohnung 17.03

Lage

Linz, Business- und Wohnviertel rund um das Musiktheater

Besonderheiten

Die Wohnung besteht aus vier Zimmern mit rund 105 m2 Wohnfläche und etwa 40 m2 Balkon. In dieser Wohnung über den Dächern von Linz erreichen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Tages ganz früh. Jede Winterdepression gehört der Vergangenheit an. Helligkeit und Weite erwarten Sie, wenn Sie Ihren Blick in die unterschiedlichen Himmelsrichtungen schweifen lassen. Starten Sie in Ihrem lichtdurchfluteten Zuhause positiv in den Tag. Der Kaufpreis (privat) beläuft sich auf 581.986,10 Euro.

Kontakt
0664 96 33 888
anne.letzbor@city-wohnbau.com

http://www.luxtower.at/index.php/home/skywohnungen

#Ähnliche Artikel

"Give me fuel ...

… give me fire, give me that, which I desire“ – Diese Textzeile der Rockband Metallica, die damit ihre Leidenschaft zu schnellen Autos ausdrückte, kommt einem in den Sinn, wenn man mit dem Autohausbesitzer Franz Reichhart aus Mauthausen in seinem 325i BMW Cabrio Oldtimer mitfährt. Dritter Gang, vierter Gang, fünfter Gang. Ein langer Tritt auf das Gaspedal. Man merkt förmlich, wie das Benzingemisch einfährt und die Schubkraft einen in den Sitz drückt. Ein schelmisches Grinsen breitet sich in seinem Gesicht aus: „Das ist pures Lebensgefühl.“

PR

außergeWOHNlich – Die neuen Top-Objekte

Obwohl die Immobilienpreise steigen, herrschen dank der Niedrigzinsphase gute Voraussetzungen für eine Investition. Immer häufiger wird dafür im Internet nach einer passenden Immobilie gesucht.

„How to …?“

Wie vermarktet man erfolgreich Immobilien? Welche Qualitäten muss ein Gewerbeobjekt mitbringen? Achim Harrer, Gewerbeimmobilienexperte von Real 360, spricht beim Rundgang durch zwei Neubauobjekte über Mieterwünsche, Hausaufgaben eines Immobilienmaklers und welche Vermarktungsqualitäten man mitbringen sollte.

Geförderter Wohnbau: Quo vadis?

Wohnen mit Blick auf den Attersee. Dank der im Seengebiet tätigen gemeinnützigen Wohnbauvereinigung GSG ist das auch für Menschen mit kleineren Brieftaschen noch möglich. In Zeiten der Niedrigzinsphase und engen gesetzlichen Rahmenbedingungen werde das aber immer schwieriger. Geschäftsführer Stefan Haubenwallner darüber, wie die GSG den gestiegenen Anforderungen nachkommt und welche Steuerungen es von Seiten der Politik für die Zukunft braucht.

„In Wahrheit kann ich nichts Anderes“

Von Beginn an hat Real 360 auf Vermarktungsinnovationen wie Virtual Reality gesetzt. Das trägt Früchte: Nach drei Jahren ist man einer der größten Immobilienanbieter in Linz. Und auch wenn sie nach eigenen Aussagen eigentlich nichts Anderes können als Immobilien zu verkaufen oder zu vermieten, ihr Geschäft beherrschen sie dafür umso besser. Ein größerer Unternehmenssitz war aufgrund der stetig wachsenden Auftragssituation und der Vergrößerung des Teams die logische Konsequenz.

Wenn Einhörner baden gehen

Es sind oft kuriose Wünsche, welche die Geschäftsführerin von City Wohnbau in Linz, Anne Pömer-Letzbor, ihren Kunden erfüllt. Solange es baurechtlich erlaubt ist, mache sie das aber gerne. Denn in Zeiten von Grundstücksknappheit und Niedrigzinsen könne man sich am besten durch exklusive Bauprojekte und eine gute Kundenbetreuung von der Konkurrenz abheben. Das ist das berühmte Tüpfelchen auf dem i, oder in diesem Fall: der Glitter auf dem Einhorn.

„Ja, wir schaffen das!“

Mit diesem Leitsatz scheut Bob der Baumeister keine noch so große bauliche Herausforderung. In der realen Welt ein Haus zu bauen ist jedoch kein Zeichentrickfilm. Es muss allerdings auch kein Horrorfilm werden. Jedenfalls dann nicht, wenn man vorab die richtigen Experten befragt, worauf man wirklich achten muss und auf welche Herausforderungen man sich einstellen sollte. Dafür haben wir wertvolle Tipps eingeholt, damit jeder Häuslbauer sagen kann: „Ja, ich schaffe das!“

Gratwanderung zwischen Tradition und Moderne

Der Werkstoff Holz wird mit Gesundheit und Behaglichkeit im persönlichen Lebensraum assoziiert. Häuser zur Gänze aus Holz stellen aber oft eine komplizierte Gratwanderung zwischen Tradition und Moderne dar. Wie die Umsetzung funktioniert, weiß man beim Fenster- und Türenhersteller Josko in Kopfing im Innkreis.

Wenn das Haus mit umzieht

Das Zuhause gewinnt in der internationalisierten Welt immer mehr an Bedeutung – als Rückzugsort und als Ort zur Selbstverwirklichung. Den Österreichern ist es besonders wichtig, ihre eigenen vier Wände individuell einzurichten. Trends in der Branche sind Smart Home, dezentrale Energiegewinnung und Flexibilität.

Squadro

Erstbezug – sofort einziehen! Linz / Semmelweisstraße